Amigo Cento

Schlaue Werbung bezieht Wetter und Zeit mit ein

Wie es zu Amigo Cento kam

Bei netpulse AG dürfen wir für mehr als 1’000 Kunden Google Ads betreuen. Wenn immer möglich, messen wir bei unseren Kunden den Erfolg von Google Ads. Bei einem Online Shop sind es die durch Google Ads entstandenen Bestellungen, die wir detektieren. Bei anderen Webseiten sind es Anfragen über Kontaktformulare.

Dabei haben wir festgestellt, dass die Conversionrate nicht linear verläuft, sondern teilweise stark nach oben oder unten ausschlägt. Sprich, es gibt Zeiten, in denen zwar viel gegoogelt, aber nichts gekauft wird, weil sich die Benutzer vermutlich nur informieren. Es gibt aber auch Zeiten, in denen die Suchhäufigkeit relativ gering ist, die Kaufbereitschaft dafür aber sehr hoch. Demnach ist auch die Conversionrate sehr hoch. Trotzdem gibt es eindeutige Muster: So ist beispielsweise vor dem 25. im Monat die Conversionrate tief. Ausnahmen bestätigen bekanntlich die Regel, denn der letzte Montag vor Weihnachten ist der beste Tag im Jahr. Weiter gibt es einen Zusammenhang zwischen der Conversionrate und dem Wochentag. Generell ist ein Montag besser als ein Samstag, wobei aber auch das Wetter einen entscheidenden Einfluss hat. Ist ein Samstag beispielweise regnerisch, die Tage davor und danach jedoch sonnig, so ist der Samstag ein guter Tag, um Werbung zu schalten. Sind die Tage vor und nach dem Samstag jedoch ebenfalls regnerisch, ist der Samstag ein schwacher Tag. Ist der Samstag jedoch sonnig und davor und danach ist es ebenfalls sonnig, ist am Samstag zwar das Suchvolumen tief, die Conversionrate aber hoch – sofern der Samstag nicht auf Mitte Monat fällt.

Was macht Amigo Cento

Amigo Cento nutzt die Daten der letzten zwei Jahre von mehr als 1’000 netpulse-Kunden und verknüpft diese auf die Stunde heruntergebrochen auf die lokalen Wetterdaten. Mit diesen Daten können wir mithilfe von Künstlicher Intelligenz Modelle berechnen, welche eine Prognose der Conversionrate für den nächsten Tag erlauben. Entsprechend der Prognose wird das Google Ads Konto über eine API angesteuert. Es gibt drei Status:

  • erhöht
  • normal
  • aus

 

Ist der Status «erhöht», so geht Amigo Cento von einer höheren Conversionrate aus und steigert die Gebote im Google Ads Konto. Ist er «normal», behält Amigo Cento die Einstellungen im Google Ads Konto bei. Beim Stauts «aus» werden die Kampagnen temporär pausiert.

Der Nutzen von Amigo Cento

Mehr Conversion zu geringeren Kosten. Dank Amigo Cento wird das Budget besser eingesetzt. Werden keine Anfragen oder Verkäufe erwartet, pausiert Amigo Cento die Kampagnen. Es entstehen während dieser Zeit keine Kosten. Im Gegenzug erhöht Amigo Cento die Sichtbarkeit, wenn hohe Conversionrates erwartet werden. In dieser Zeit kommt es zu mehr Verkäufen und Anfragen.

Mit Amigo Cento starten

Damit Sie Amigo Cento nutzen können, muss Ihr Google Ads Konto mit unserem Agenturenkonto verknüpft sein. Der erste Schritt dazu ist Ihre Kontaktaufnahme.

Jetzt beraten lassen!

Rufen Sie uns an: 052 508 28 28

Oder füllen Sie das unverbindliche Kontaktformular aus: